Menü



Inhalt:

Oh du fröhliche Lesung

Die Buchautorin Mag. Katharina Grabner-Hayden füllte bereits im Vorjahr den Arkadensaal Langenlois bis auf den letzten Platz. Daher lud sie auch heuer dorthin ein. 
Mit "Oh du Fröhliche - reloaded", der humorvollen Lesung über Ehe, Familie, Verwandtschaft und allem drum herum, wurden die Lachmuskeln der Gäste wieder ordentlich durchtrainiert.
Keine beschreibt Alltag so witzig, wie sie. Nimmt man die kleinen und großen Hoppals im Leben einfach mit Humor, dann lebt es sich wahrscheinlich angenehmer. Man sollte es einmal ausprobieren.
Feiner Wortwitz und schöne Sprachmelodie, aber auch besondere Musik mit dem böhmischen Bock, gespielt von Bettina Amon und Sigrid Geitzenauer (Akkordeon) war garantiert.

Frauenpower auf der Langenloiser Bühne: Sigrid Geitzenauer, Mag. Katharina Grabner-Hayden und Bettina Amon.
Gleich ist der Saal ganz voll.
Die Hauptprotagonistin des heutigen Abends freut sich, dass wieder so viele ihrer Einladung gefolgt sind. Die Gäste werden herzlich begrüßt.
Ein Mann des guten Tons - Poldi Denk, den man in Langenlois entweder hinter den Tonreglern oder hinter seinem Keyboard als Musiker trifft.
Ganz besonders freut sich die Autorin über den Besuch von Schauspielerin Gabriela Benesch.
Unterhalten wollen sich heute Abend aber auch die Gemeinderäte Gernot Ortner und DI Christian Schuh.
Wer Odysseus noch nicht kennt, so könnte er ausschauen. Der Gatte von Katharina Grabner-Hayden kommt sehr oft in ihren Büchern vor und er ist um das Wohl der Gäste heute besorgt. Daher steht er dann in der Pause am Büchertisch :-)
Familienalltag in witziger Buchform.
Ihre Lesungen kann man nicht beschreiben...
… man muss sie gehört und gesehen haben :-)
Sie schreibt nicht nur gut, sie ist auch eine perfekte Schauspielerin :-)
Und das wurde auch in der Pause, die vom Winzerhof Grillmaier gestaltet wurde, besprochen.
Mittelschwere Ehe-, Kinder- oder Verwandtschaftskrisen, die anfänglich dunkler aussehen, als sie sind, kann man natürlich gerne zuhause nachlesen.
Vielleicht gibt es ja von diesen beiden Damen auch bald eine CD zum Mitnehmen! Jetzt gibt's auf alle Fälle Advent-, Weihnachts- und sonstige Lieder und alle dürfen mitsingen.
"I mog ka Wossa net, na, na, des mog i net - mei kraunka Mogn kaun's net vatrogn. Oba a Wein, an Schnops und Punsch geht immer …", so das nächste Lieder der beiden Damen.
Spannend war auch das "Bettgeflüster" mit Niawarani :-)
Ein süßes "Betthupferl" durften sich die Gäste mitnehmen!
Krönender Abschluss des Abends war der Andachtsjodler, gemeinsam gesungen mit Poldi Denk.
Heute ist wieder alles gelungen - das freut die Veranstalterin!
Ihre Kurzgeschichten der Satirikerin Katharina Grabner-Hayden sind einfach sehr amüsant zu lesen.
Bettina Amon erklärt gerne den interessierten Gästen, was sie für ein spezielles Musikinstrument spielt, genannt "Böhmischer Bock" = Dudelsackart.
Man lernt eben nie aus!
Eine schöne Adventzeit beginnt mit ebensolchen Büchern.



Wer mehr von Mag. Katharina Grabner-Hayden lesen und wissen will, sollte auf ihrer Homepage vorbeischauen:
www.grabner-hayden.at

Fotos: Ulli Paur


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 2734 2101
Fax: +43 2734 2101 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)
adult-porno.org gayshow.uk