Menü



Inhalt:

Öffentliche Beleuchtung wird erneuert

In einem herausfordernden Jahr wie diesem gibt es zumindest am Jahresende eine gute Nachricht und mehrere neue "Lichtblicke" aus Langenlois.
Wir lassen im Advent nicht nur die Kerzen am Kranz oder die vielen Weihnachtsbeleuchtungen erstrahlen, die Stadtgemeinde Langenlois setzt auch im Bereich der öffentlichen Beleuchtung neue Maßstäbe mit LED-Leuchten. Diese Art der Leuchtmittel überzeugt und ist eine sparsame und umweltschonende Alternative zu den herkömmlichen Glühbirnen.
Daher hat der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24. September 2020 einstimmig beschlossen, die gesamte öffentliche Beleuchtung auf LED umzustellen. Investiert werden insgesamt 1.192.739,96 Euro. Die Firma AES Energie Technik GmbH. aus Ottenschlag hat dazu den Auftrag bekommen und arbeitet jetzt verstärkt an den verschiedenen Ortsnetzen.
Wir bitten daher um Verständnis, dass es dadurch in den betroffenen Straßenzügen zu zeitweisen Abschaltungen kommt, da im Zuge dieser Arbeiten Masten getauscht oder verlängert bzw. neue Leuchten montiert werden müssen.

Die Stadtgemeinde Langenlois ersucht die jeweiligen Anrainer, erst dann einen Ausfall der Beleuchtung zu melden, wenn die Beleuchtung tatsächlich am späteren Abend (also nach 18 Uhr) nicht funktioniert!

 

 


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 2734 2101
Fax: +43 2734 2101 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)