Menü



Inhalt:

Erfolgreicher Langenloiser Kindermaskenball

Nicht nur die Kleinen durften sich beim überaus gelungenen Langenloiser Kindermaskenball am Sonntag, dem 27. Jänner 2019 drei Stunden lang in der Gartenbauschule vergnügen, zu dem die Stadtgemeinde Langenlois herzlich einlud - es wurde ein Fest für Generationen!
Stadträtin Birgit Meinhard schlüpfte in die Rolle von Schneewittchen und engagierte zumindest sieben überaus fleißige Zwerge, die ihr beim Organisieren diesen tollen Faschingsnachmittages behilflich waren, denn sehr viel Arbeit steckte da wieder dahinter.
Hinkommen hat sich aber dann wahrlich ausgezahlt. Die Stimmung war grandios. Es gab hundert Tombolapreise zu gewinnen - alle Gewinner freuten sich riesig, besonders jene über die Hauptpreise, vor allem über das Kufstein-Wochenende.
Außerdem hat heuer Raphael von "Show4kids" mit Zaubertricks, Rosi, der Babyrobbe und seinem Raben Gigi wieder für eine Spannung und Gaudi gesorgt.
Getanzt und gesungen wurde viel und nicht nur Faschingskrapfen verputzt, sondern ganz viele gesunde Äpfel, die Schneewittchen zur freien Entnahme mitgebracht hat.
Gratulation an Birgit Meinhard und ihr braves Team samt der Jugendfeuerwehr Langenlois unter der Leitung von Christian Schuh!

Fasching ist eine besondere Zeit: Zum einen will man den Winter "verjagen" (das ist in Langenlois noch nicht ganz gelungen - aber ist ja auch noch ein wenig Zeit :-). Zum anderen feiert man vor der Fastenzeit und tauscht da gerne die Rollen, indem man sich verkleidet. Daher waren Clowns, Prinzessinnen, Hexen, Astronauten & Co gern gesehene Gäste beim Kindermaskenball, den die Stadtgemeinde Langenlois zum dritten Mal organisierte.
Apropos Clown: Diese süße Version ist eine der feinen Tombolaspenden, die Birgit Antl zur Verfügung gestellt hat - vorweg herzlichen Dank allen Sponsoren, die zum Gelingen dieser lustigen Veranstaltung beigetragen haben.
Stopp - noch lassen wir euch nicht hinein, meint der kleine Geist!
Aber wenn doch schon sooooo viele vor der Saaltüre warten...?
"(Ich) Wir haben gaaaanz viel Platz".... also rein mit euch! :-)
Dieser Vampir nimmt es gern mit dem Wal auf :-)
Damit alles gut geht, wünscht sich die "Bezaubernde Jeannie", dass es der Maskenball lustig und erfolgreich über die Bühne geht.
Und der Wunsch geht sicher in Erfüllung, denn dieses brave Team rund um Schneewittchen hat Wochen vorher schon ganze Arbeit geleistet: von links nach rechts vorne: Klaus Meinhard, Bettina Wallner, Claudia Menigat, Meinhard, Johanna Zillner, Isabella Klopf, hinten: Peter Zillner, Peter Schneider, Christian Wallner, Tanja Schneider, Markus Klopf
Ja, die Zwerge mussten viel schleppen.
Spaß haben heute nicht nur die Kleinen.
Und Bürgermeister beamten sich in Form eines Engels auf die Erde.
Schade, dass heute keine Kostüme prämiert werden, denn diese fünf Hexen wären sicherlich am Siegerstockerl gestanden.
Hexen geben Teuferln und vielen lieb maskierten Gästen die Türklinke in die Hand.
Der Saal in der Gartenbauschule Langenlois füllt sich immer mehr mit kleinen und großen Gästen.
Mit einem Bürgermeister als Engerl kann man nur Höhenflüge erleben :-)
Diesen Spaß möchte auch Schneewittchen (Stadträtin Birgit Meinhard) einmal erleben.
Konfetti, die die Welt für kurze Zeit bunter machen, sind das Lieblingsspielzeug an diesem Nachmittag.
Der Langenloiser Kindermaskenball punktet nicht nur mit bestem Programm, sondern auch mit besonders liebevoller Dekoration.
Damit drei Stunden lang Stimmung garantiert ist, sorgt in bewährter Manier Robert Trinnes, der auch schon seinen Nachwuchs auf guten Rhythmus an den Reglern trainiert.
Eine bunte Menschenschlange eröffnet den Ball mit der "Kinder-Polonaise".
Florian ist der jüngste Ballbesucher und fühlt sich in Opas Armen sicher und geborgen.
Dabei werden auch Papis wieder zu kleinen Buben :-)
Wer es zu Beginn etwas ruhiger angehen will, zerbricht sich halt den Kopf...
... und gibt seinen Tipp beim Schätzspiel ab. Ein netter Preis winkt, wer der Zahl am nächsten kommt. Jetzt können wir es ja verraten: 247 Nüsse waren in der Vase. Die Siegerin Lea Friedrich aus Schiltern hat mit ihrer Schätzung von 246 fast punktgenau getroffen.
Heute spielt auch der Apfel eine besondere Rolle. Dieses gesunde Obst hat Schneewittchen mitgebracht.
Noch schnell dem Stargast Raphael helfen, seine Requisiten auf die Bühne zu schaffen.
Sein Auftritt beginnt in Kürze!
Der Bürgermeister ist ein leidenschaftlicher Tänzer, egal bei welchem Ball. Das beweist er auch heute bei den Kleinen.
In guten Händen. Inzwischen passt die "First Lady" Andrea Leopold auf jene Kinder auf, die gerade eine Pause machen wollen :-)
Apfel oder Krapfen? Diese Entscheidung fiel diesen beiden Damen nicht schwer :-)
Das süße, klassische Faschingsgebäck darf heute auf keinen Fall fehlen. Es schmeckt viel zu gut!
Gerade ein Feuerwehrmann hat sich die Zwischendurch-Jause besonders verdient. Sie waren in der letzten Zeit so oft im schweren Schneeeinsatz und werden weiterhin täglich gebraucht.
Zum Einsatz kommen jetzt auch die Losverkäufer, bei denen man mit drei Euro viel Glück bekommen kann. 100 Stück davon werden ausgegeben - jedes Los gewinnt!
Die Sackerl dafür stehen bereits wohlgeordnet bereit.
Vorher "kämpfen" noch die Eltern mit ihren Kinds um einen heiß begehrten Platz beim Sesselspiel "Eine Reise in Jerusalem".
Wenn sich der Saal vor der Bühne so wohlgeordnet füllt...
... hat dies auf alle Fälle mit Raphael von "Show4kids" zu tun.
Er begeistert zum zweiten Mal mit seinem Programm, das unter anderem...
... geniale Zaubertricks beinhaltet.
Allein dieses Leuchten in den Kinderaugen ist es wert, einen Kindermaskenball zu veranstalten.
Was wird Raphael wohl als nächstes auf der Bühne anstellen? Dieser kleine Polizist wartet schon drauf, aber seine Zaubertricks sind nicht strafbar, nur "verboten gut" :-)
Robbenbaby Rosi ist neu im Programm - sie war noch nie in Langenlois, bekommt aber trotz Sabbern für ihre Kunststücke einen leckeren Fischhappen als Belohnung :-)
Rülpsen ist zwar nicht die feine Art, das wissen die Kinder schon! Aber wenn ...
... so ein kleines Bäuerchen dem schon bekannten Raben Gigi entfleucht, darf man herzhaft lachen.
Allroundtalent Raphael kann singen, tanzen, zaubern, Bauchreden und aus Luftballons Kunstwerke formen. Eine wunderbare Blume überreicht er seiner Bühnenassistentin Theresa.
Weiter geht es mit Schwung und Rhythmus!
DJ Robert auf der Bühne hat ein umfangreiches Musikprogramm für Kinder, das auch den Erwachsenen gefällt.
Zum Song "Macarena" tanzt man bereits seit 1993 und immer wieder macht es Spaß, die verschiedenen Formationen zu bilden.
Musiker unter sich: Elvis weiß genau, wer etwas von Musik versteht und wagt ein Tänzchen mit der bekannten Claudia Pesendorfer, begnadete Oboistin.
Wer nicht so gern tanzt, der darf sich seinen Faschingsschmuck selber basteln. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Und diese Dame nimmt den nächsten Hit für bare Münze: "Komm, hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer..."
Treffsicher - schon ist es geschehen und der Bürgermeister gefangen :-)
Spannung pur bis zum Schluss: Jetzt beginnt die Tombolaziehung.
Diese Damen freuen sich über das Tortenkunstwerk.
"Juchuuu, wir haben eine elektrische Zahnbürste gewonnen!"
Wer viele Lose kauft, bei dem steigen die Gewinnchancen. Augenarzt Dr. Walch und seine drei Enkelkinder dürfen sich über einen Skihelm und über das Sparbuch der Sparkasse Langenlois freuen.
Gratulation an alle Gewinner...
Bürgermeister Harald LEOPOLD gratuliert Familie Gadenstädter zum Hauptgewinn. Sie fahren ein Wochenende lang in die Tiroler Partnerstadt Kufstein.
Die Fotografin darf kurz rasten und ist ein Glückspilz, denn ihr Chef ist ein Engerl :-) (Foto: Andrea Leopold).
Treue Helfer beim Kindermaskenball sind seit Jahren die Freiwilligen bei der Jugendfeuerwehr Langenlois, die für die Verköstigung sorgen. Immer wieder dabei ist Gemeinderat Thomas Taschler.
Faschingskostüme bekommen einen noch höheren Stellenwert, wenn sie von Mama selbst gebastelt werden. Hier ein besonderes gelungenes Kostüm dieser ägyptischen Pharaonin.
Wieder was gelernt: Gruppenfotos für die Presse sollte man idealerweise immer dann machen, wenn die Stimmung am besten ist - zu Beginn sind so manche noch etwas reserviert :-)
Fein war's - diese kleine Dame kommt sicher nächstes Jahr wieder.
Wenn sich diese tüchtigen Damen wieder bereit erklären, den Kindermaskenball weiterhin zu organisieren, steht einem Besuch 2020 nichts im Weg. Heute freuen sich Johanna Zillner und Birgit Meinhard über das erneute Gelingen des Kinderfestes.
Diese engagierte Stadträtin muss man auf Händen tragen, wissen Gemeinderat Christian Schuh und Bürgermeister Harald Leopold.
Die "Bezaubernde Jeannie" hatte recht: Es war ein gelungener Nachmittag für alle Generationen.
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die zum Gelingen dieses Kindermaskenballes beigetragen haben:
Adler Apotheke
Birgit Antl
Simon Badr
Weingut Eitzinger
Nicole Eisenbock
Rad und Freizeit Glantschnig
Papier Glantschnig
Haimerl
Kamptal Apotheke
Bäckerei Kirschner
Stadtgemeinde Kufstein
Kultur Langenlois
Hermine Leitner
Das L*LOIS
Müller Glas
Expert Müllner
NV Versicherung
Sachseneder
Weingut Sax
Bäckerei Schalk
Raiffeisenbank Langenlois
Schau eina
Schloss Gobelsburg
Café Schneider
Sonnentor
Sparkasse Langenlois
Weingut Steininger
Stoffkistl
Velino
Volksbank Langenlois
WinVino
UNIQA
Zwergiwerkstatt

 

Fotos: Ulli Paur


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 2734 2101
Fax: +43 2734 2101 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)