Menü



Inhalt:

Auf die Bohne, fertig, los!



Der Verein ARCHE NOAH lädt herzlich ein, sich an dem großen Mitmachprojekt „Bohnen Vielfalt auftafeln 2020“ zu beteiligen!

Die wärmeliebende milde Mondbohne, die fein nussig schmeckende Käferbohne, die prächtig hellrot blühende Feuerbohne, die knackigen Etsdorfer Fisolen und die zarten, fadenlosen Kipflerbohnen… die gärtnerische, geschmackliche und optische Vielfalt der Bohnen beeindruckt einfach!

Zum heurigen Mitmachprojekt werden noch dringend private GärtnerInnen aus der Kamptalregion gesucht, die die Bohnenschätze aus der ARCHE NOAH-Sammlung oder auch eigenen Sammlungen in ihrem Garten anbauen. Sie bekommen ein Überraschungspaket mit Bohnen-Saatgut im ARCHE NOAH Online-Shop.
Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag erhält man per Post eine Sorte, die gut für den Garten/Acker/Balkon geeignet ist. Die passende Sorte wird dann per Zufallsprinzip aus der mehr als 600 Sorten umfassenden Sammlung ausgewählt.

Wie geht das Experiment dann weiter?
Alle TeilnehmerInnen erhalten im Laufe der Saison per Mail mehrmals Tipps zur Pflege und Rezeptideen und werden auch eingeladen, ihre eigenen Erfahrungen zu dokumentieren. Höhepunkt ist ein gemeinsames Erntefest am 19. September 2020 im ARCHE NOAH Schaugarten in Schiltern.

Informationen finden Sie hier www.arche-noah.at/bohnen-auftafeln

Das Mitmachprojekt Vielfalt auftafeln ist Teil des LEADER Projektes „Hülsen&Früchte“ - Projekt zur Förderung der Leguminosenvielfalt in der Region Kamptal. Das dreijährige Projekt "Hülsen&Früchte" hat zum Ziel, mittels zahlreicher diverser Projektaktivitäten die faszinierende Kulturpflanzenvielfalt im Bereich der Hülsenfrüchte samt all ihrer kulinarischen Qualitäten erlebbar zu machen.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 2734 2101
Fax: +43 2734 2101 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)